Privatleistungen

Wenngleich sich die finanziellen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen drastisch verändern und die Eigenverantwortung des Patienten für seine Gesundheit einen wesentlich höheren Stellenwert erlangt, werden die meisten hier aufgeführten konservativen Leistungen von den Krankenkassen getragen. Nur ausgewählte Leistungen müssen wir den Patienten als Individuelle GesundheitsLeistungen (IGEL) in Rechnung stellen. Die Kostenberechnung dieser Leistung erfolgt auf Basis der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) und den Empfehlungen zur Analogberechnung.

Sämtliche vorher beschriebene Leistungen werden auch privat entsprechend GOÄ (Gebührenärzteverordnung) angeboten. Auch für Kassenpatienten besteht die Möglichkeit eine privatärztliche Beratung in Anspruch zu nehmen.