>link rel="manifest" href="/manifest.json" />

Handchirurgie

Handchirurgisch bieten wir das komplette Behandlungsspektrum an, beginnend von der Diagnostik der akuten und degenerativen Erkrankungen, angeborenen und erworbenen Funktionsstörungen der Hände, über operative und konservative Therapieverfahren bis hin zur Nachbehandlung.  Wir verfügen über die entsprechenden technischen Ausstattungen im Röntgen und im OP sowie über die modernsten Implantate und Instrumente.

Frau Dr. S. Weishaupt ist zugelassene Handchirurgin nach § 37 Abs. 3 Vertrag Ärzte/Unfallversicherungsträger in der Behandlung komplexer Handverletzungen im Rahmen des Verletzungsartenverfahrens.

Welche Behandlungsverfahren stehen zur Verfügung?

  1. Versorgung aller akuten und veralteten knöchernen Verletzungen des Handgelenkes, der Handwurzel und der Finger (Radiusfrakturen, Handwurzelfrakturen und deren Folgezuständen). In Abhängigkeit von der Schwere der Verletzung erhalten Sie von uns eine konservative oder operative Behandlung, um Funktionseinschränkungen vermeiden zu können.
  2. Versorgung von akuten und veralteten Verletzungen an Sehnen, Bändern und Nerven der Hand (z.B. Sehnendurchtrennungen, Skidaumen, Knopflochdeformität, Tenolysen). Gegebenenfalls werden bei diesen Eingriffen Rekonstruktionen oder Transplantationen vorgenommen.
  3. Nervenchirurgische Eingriffe bei akuten Nervenverletzungen und Behandlung aller Nervenkompressionssyndrome der Hand und des Arms (z.B. Karpaltunnelsyndrom, Ulnarisrinnensyndrom, Supinatorlogensyndrom)
  4. Behandlung von Sehnenscheideneinengungen (z.B. schnellender Finger oder Daumen), Ganglien verschiedener Lokalisationen und Überbein mit Beschwerden
  5. Operative Behandlung des Morbus Dupuytren
  6. Operative Behandlung von knöchernen Fehlstellungen Hand, Handwurzel und Handgelenk (Korrekturosteotomien nach fehlverheilten Radiusfrakturen, Ulnaverkürzungsosteotomien, Kahnbeinpseudarthrosen usw.)
  7. Chirurgie degenerativer Veränderungen am Hand- und Handgelenkskelett (z.B. Rhizarthrosen, Fingerarthrosen, Handwurzelknochennekrosen)
  8. Behandlung von Infektionen an Hand- und Handgelenk
  9. Behandlung rheumatischer Handerkrankungen

Unser angestrebtes Behandlungsziel ist die Erhaltung oder Wiederherstellung einer gut fühlenden, greiffähigen, beweglichen und schmerzfreien Hand. Die handchirurgischen Eingriffe können fast immer ambulant durchgeführt werden.

Schwerpunktpraxis Handchirurgie

Ärztliche Leitung

Dr. med. Stefanie Weishaupt

Fachärztin für Chirurgie und Handchirurgie

Hohe Straße 30
04107 Leipzig

Tel.: 0341 35 52 33 11
Fax: 0341 35 52 33 30